Totschlag in Augsburg: Perlen linken Humanismus’

Nachtrag unbedingt beachten!

Ohne Worte

Bildschirmfotos für’s Archiv:

Nachtrag 08.12.2019:

Auf Instagram hat sie sich nun dahingehend geäußert, daß es sich bei den Tweets um Fälschungen handele, sie so etwas nie geschrieben habe und sie nun Drohungen gegen sich und ihre Familie bekäme. Auf Twitter wird von Blumenpost1 (Tim-André Hofmann) ein Tweet mit einem meiner Meinung nach glaubwürdigen Videostatement von ihr verbreitet:

Nach allem was bis jetzt bekannt geworden ist, handelt es sich tatsächlich um Fälschungen zu Lasten von @MamaZirkus. Ich hatte daher überlegt den Artikel ganz aus dem Netz zu nehmen, habe mich aber dagegen entschieden, da aller Wahrscheinlichkeit nach deutlich weniger Richtigstellungen im Netz verbleiben werden, als die ursprünglichen inkriminierenden Tweets. Daher von hier aus die Bitte um Entschuldigung für die Verbreitung.

Ein Kommentar

  1. Bernd Lauert sagt:

    Ach Bernd

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.