Haushaltstipps von Fr. Dr. Baerbock: „Erneuerbarer Strom“

Nie wieder endgültig kaputter Strom! Als Alternative zum bisherigen Einmalstrom jetzt ganz neu auf dem Markt und einfach ein Muss für jeden trendigen Stromliebhaber: „Erneuerbarer Strom“!

Daher zukünftig den gebrauchten Strom nicht mehr einfach wie bisher schnöde wegwerfen, sondern einfach ausbauen und in die lokale Stromerneuerungsmanufaktur bringen. Da wird der Strom dann heile gemacht und man kann ihn nach dem Einbau umgehend weiterverwenden. Erneuerbarer Strom ist biologisch abbaubar und genderneutral.

In Kürze wird erneuerbarer Strom übrigens auch in diversen Farben lieferbar sein.

Ein Kommentar

  1. Emanmzer sagt:

    Alles Schnee von Gestern. Unsere Ex-Ton-Steine-Scherben-Managerin und Kompetenzgranate in Grün-Bunt hat doch schon die Lösung gefunden und erklärt der erstaunten Fachwelt, wie einfach es doch sein kann mit der Energiewende:

    https://emannzer.files.wordpress.com/2021/07/claudia-roth-visualisiert-die-energiewende.jpg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.