Archiv für Gesellschaft

Klima-Holocaust

Der Hamburger Linkenkandidat und Fridays for Future-Aktivist Tom Radtke hat zum Holocaustgedenktag drei Tweets, die inhaltlich zwar in ihrer Absurdität völlig daneben sind, aber in vielerlei Hinsicht durchaus die Denkrichtung der Klimajünger aufzeigen, abgesetzt. Weiterlesen

Die Alten produzieren zuviel CO2

Der Klimairrsinn nimmt seinen Lauf, jetzt geht es schon den Alten ans Essen! Weiterlesen

Flüchtlinge, Islam und andere Geschmacklosigkeiten

Ralf Stegner (SPD), ehemaliger beinahe Vizekanzler, ist ja schon lange berüchtigt für seine Tweets zu aktuellen Themen der Weltgeschichte, aber dennoch gelingen ihm wieder echte Perlen. So wie sein Kommentar zum Parteiausschluss von Thilo Sarrazin, den manche Leute als geschmacklos empfinden könnten: Weiterlesen

Robert Habeck: Radikalere Lösung

Robert Habeck hat die Rede von Donald Trump auf dem Weltwirtschaftsforum 2020 (World Economic Forum, WEF 2020) überhaupt nicht zugesagt, wie er in einem zweiminütigem Händiinterview durch Katrin Eigendorf (ZDF) zum Besten gibt. Weiterlesen

Klimaschützer auf Reisen

Mal wieder so ein Beispiel von Doppelmoral. Der Bundesdummschwätzer Sascha Lobo jettet mal eben nach Australien. Würden die ganzen hin- und her reisenden vorgeblichen Klimaschützer einfach mal zu Hause bleiben und ihre Thesen vom Verzicht mal vorleben wären sie glaubwürdiger, aber nein verzichten sollen immer nur die Anderen. Weiterlesen

Weiße Mathematik

Bücherverbrennung wird wieder salonfähig, Fahrenheit 451 war eigentlich als dystopischer Science Fiktion Roman gedacht, nicht als Handbuch, aber zum Glück gibt es ja keinen Rassismus gegen Weiße. Weiterlesen

Die aktuelle Frühjahrskollektion für den Herrn ist erhältlich

Es naht der Frühling im Sauseschritt. Es wird Zeit für den modebewussten Herrn von Welt sich mit der neuesten Herrenmode des Jahres 2020 einzukleiden. Ob ernste Angelegenheit, seriöses Business Suit, erotische Spielereien, das kleine Schwarze für festliche Anlässe oder einfach nur legere Alltagskleidung, für jeden Anlass findet sich das passende Outfit.

Als Fazit ist man geneigt Hilfestellung zu geben …

Kirchendiebstahl vs. Politaktivismus

Das linksextremistische Framing des WDR geht unvermindert weiter. Figuren aus Krippen von Kirchen wurden widerrechtlich entfernt und für den WDR sind es Politaktivisten und natürlich handelt es sich bei den Tätern um ein selbsternanntes Künstlerkollektiv. Diebstahl als Kunst. Weiterlesen

Daniel Hornuff: Genderismus ist Hetze

Einer der Gründe warum ich gegen Zensur und Löschungen bin ist der Umstand, daß man Menschen am besten frei reden lässt, denn dann entlarven sie sich über kurz oder lang ganz von selbst. Manchmal ist das Ergebnis dann zum Heulen, in anderen Fällen, so wie im Vorliegenden, einfach nur zum Totlachen. Man muss wohl Professor für Theorie und Praxis der Gestaltung sein um hinreichend wirr im Kopfe zu sein um einen derartigen Tweet abzusetzen: Weiterlesen

Freie Mitarbeiter und Meinungsfreiheit

Seit es beim öffentlich-rechtlichen Rundfunk, insbesondere beim WDR, der Oma nicht mehr reichte im Hühnerstall Motorrad zu fahren, sondern ihr ein SUV gegönnt wurde geht es dort zu wie wenn ein Fuchs in den Hühnerstall eingedrungen ist. In offener Panik über den Verlust der Deutungshoheit verschlimmbessert dort ein jeder mit dem Versuch die Lage noch irgendwie unter Kontrolle zu bringen immer weiter. Weiterlesen