Evakuierung: Von der Wiege bis zur Bahre Formulare

Heiko Maas bittet darum, die Evakuierungsinformation zu verbreiten:

Deutsche Staatsangehörige müssen sich unbedingt über ELEFAND registrieren: https://elefand.diplo.de/

Afghanische Staatsangehörige, die im Rahmen der bestehenden Kriterien nach Deutschland ausreisen möchten, rufen bitte hier an
0049 (0)30-1817-1000

oder melden sich per E-Mail
040.krise19@diplo.de

Bitte geben Sie Ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte weiter!

Es fehlt noch die Postanschrift an die man das ausgefüllte und ausgedruckte Formular schicken muss. Fax wird doch nicht akzeptiert, da es eine Originalunterschrift tragen muss. Hoffentlich hat jeder mitbekommen, daß der Flugpreis beim Einsteigen in bar (Euro oder US-Dollar) beglichen werden muss. No Cards!

Es soll auf Grund von Lebensgefahr evakuiert werden, aber man setzt funktionierendes Internet voraus. Reife Leistung! Aber an der Grenze darf jeder mit dem Zauberwort Asyl und ganz ohne Papiere rein. Haben die Angst, daß sie aus Versehen einen weißen, männlichen cis-Österreicher mit retten?

Ich hoffe nur, daß ich in einem Notfall nie auf die Hilfe dieser Regierung angewiesen sein werde! Was für ein Pack haben wir uns bloß mit denen selbst gewählt?

Bildschirmfoto des Instagrameintrags von Heiko Maas.
Bildschirmfoto des Instagrameintrags von Heiko Maas.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.