Warnwesten für Hühner

Bei den Grünen hat die Realität die Satire um Längen hinter sich gelassen. Während Außen-Pinocchio Deutschlands Wirtsschaft vorsätzlich beginnt lahmzulegen, stellt Bundeslandwirtsschaftsminister Cem Özedmir stellt das neueste Hightechprodukt Deutschlands zu endgültigen Lösung eines weltbewegenden Problems vor: Warnwestern für Hühner. Das kann man sich nicht ausdenken. Das ist offentbar kein Aprilscherz sondern ministerialer Unfug im Gewande von Ernst:

Cem Özdemir stellt Warnwestern für Hühner vor (20 & 21.04.2022)

Wieviel Geld und Arbeitszeit mag wohl bis zur Lösung dieses drängenden Menschheitsproblems verbraucht worden sein?

Ihr habt sie gewählt, ihr wolltet das genau so und noch viel mehr!

Was ist schief gerlaufen, von dem wir abgelenkt werden sollen? Ich meine, im Zirkus kommt immer der Dumme August mit seinen Clowns um das Publikum abzulenken und bei Laune zu halten, wenn eine Lücke überbrückt werden soll oder etwas daneben gegangen ist. Die Clowns sind jetzt unverkennbar in der Manege. Was also ist schief gelaufen?

Was ist schief gerlaufen, von dem wir abgelenkt werden sollen? Ich meine, im Zirkus kommt immer der Dumme August mit seinen Clowns um das Publikum abzulenken und bei Laune zu halten, wenn eine Lücke überbrückt werden soll oder etwas daneben gegangen ist. Die Clowns sind jetzt unverkennbar in der Manege. Was also ist schief gelaufen?

Nachtrag 22.04.2022:

Ist mir noch zu der Erklärung von Cem Özdemir warum die Westen (teilweise) funktionieren sollen eingefallen:

Aber dadurch, dass der Habicht schlau ist und irgendwann drauf kommt und weiß da passiert einem nichts … schlägt er dann manchmal leider doch zu

Das dürfte falsch sein. Nicht Angst des Habichts dürfte die Urasche sein, sondern die knallgelb bewesteten Hühner passen schlicht nicht in sein Beuteschema. Der erkennt diese gelben beweglichen Ziele schlicht nicht als Huhn, Taube etc. Das muss erst erlernt werden. Deshalb wird der Effekt auch nicht lange anghalten. Spästestens die nächste Habichtgeneration wird dann mit „gelben Hühner“ vertraut sein. Das gibt es beim Menschen im Grunde auch. Wenn wir jemandem, den wir nur flüchtig kennen, außerhalb der üblichen Umgebung ohne Dienstkleidung, nur in privater Kleidung begegnen brauchen wir erheblich länger bis wir ihn erkennen, manchmal schlägt es auch ganz fehl. Umgekehrt funktioniert es ebenfalls. So blendet unser Gehirn als Gast auf einer Veranstaltung bspw. Arbeiter einfach als irrelevant aus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.