Archiv für Allgemein

Annalena Baerbock: vergessene Nebeneinkünfte

Nachdem Annalena Baerbock als Hochstalerin entlarvt wurde, rückt nun ins Licht, daß sie nicht nur in eigenen Studienangelegenheiten vergesslich ist, sondern auch in Geldangelegenheiten (Bild):

Grünen-Kanzlerkandidatin Annalena Baerbock hat dem Bundestag Nebeneinkünfte aus den Jahren 2018 bis 2020 nachgemeldet – 54 500 Euro waren „versehentlich“ nicht angegeben worden.

Weiterlesen

Darth Vader: Möge die Macht mit ihm sein

Nachdem James-Bond-Darsteller Sean Connery am 31.10.2020 gestorben ist, ist nun auch der Hauptdarsteller von Darth Vader, David Prowse, aus „Krieg der Sterne“ am gestrigen Samstag im Alter von 85 Jahren verstorben. So langsam schwinden sie, die Filmhelden der Jugend.

Bei den FLINT*-Stones

Mir ist jetzt klar geworden, weshalb es in der Liebigstraße 34 gebrannt hat: Das war ein Hausprojekt für FLINT*-Personen.

Vor gut zwei Wochen wurde das Flint*-Hausprojekt von der Polizei geräumt. Was ist aus den Bewohner*innen geworden?

Man stelle die FLINTs vor, wie sie da stoned rumliegen. Da muss es ja bei den geringsten Reibereien zum Funkenschlag kommen, daher auch das Sternchen. Damals bei den Feuersteins passierte das nicht, da war halt alles aus Stein und in jedem Falle waren die Feuersteins deutlich zivilisierter als das was sich in diesen Linken Pseudoprojekten tummelt. Weiterlesen

Islamisierung positiv besetzen

Dem Neuen Deutschland gehen wohl die aktuellen Themen, sonst bräuchte es nicht ein Interview mit dem Pakistaner Nasir Ahmad zu einem fast 1,5 Jahre alten, äußerst mäßig erfolgreichen Tweet von ihm herausgeben. Weiterlesen

Karawane der Hoffnung

Die arabische Propaganda jenseits der griechischen Grenze läuft wieder auf Hochtouren. Bereits Anfang letzten Jahres machte die Telegram-Gruppe „Karawane der Hoffnung“ von sich reden. Dann war es sehr ruhig in ihr geworden, bis sie vor einigen Wochen zu neuem Leben erwachte. Es soll morgen früh (05.03. 10:00 Uhr) vom europäischen Teil Istanbuls aus dem Bezirk Zeytinburnu erneut Busse zur Grenze geben. Weiterlesen

Weiße Mathematik

Bücherverbrennung wird wieder salonfähig, Fahrenheit 451 war eigentlich als dystopischer Science Fiktion Roman gedacht, nicht als Handbuch, aber zum Glück gibt es ja keinen Rassismus gegen Weiße. Weiterlesen

Panzerblitzer

2015 kamen sie nach Deutschland, jetzt sind sie auch auf Berlins Straßen: mobile gepanzerte Blitzer, der „Enforcement Trailer von Vitronic“ (Bild, Focus, Bild). Waren mir bisher jedenfalls noch nicht aufgefallen. Weiterlesen

Schönes Neues Jahr 2019! Schönes neues Jahr 2019?

Ich wünsche zwar allen (naja fast allen) ein schönes neues und erfolgreiches Jahr 2019, aber ich bin mir alles andere als sicher — abgesehen von den üblichen Unwägbarkeiten im Leben —, daß es ein Solches werden wird. Viele potentiell mächtige Umwälzungsprozesse kamen 2018 in Gang, aber nicht zum Abschluss, weder sind sie im Sande verlaufen, noch eskaliert. Dementsprechend befinden sie sich in einem metastabilen Zustand, Weiterlesen

Juristen und Datensicherheit

Es ist mal wieder typisch, wenn Juristen auf ein technisches Problem treffen, möchten sie nicht etwa das zu Grunde liegende technische Problem gelöst wissen, sondern man versucht an das Justizgebäude einen Erker anzubauen und erklärt dann das Problem einfach als gelöst. Bei allem was in Deutschland mit IT zu tun hat, findet man nur noch Kuddelmuddel. Weiterlesen

Warum die Scharia auch nicht teilweise in Deutschland und Europa akzeptiert werden sollte

Im Tagesspiegel wird in einem Kommentar für die Anerkennung von Privatscheidungen nach dem islamischen Recht der Scharia plädiert, nachdem der Europäische Gerichtshof (EuGH) genau dies abgelehnt hat. Weiterlesen