Tag Archiv für Sozialismus

Hurra, er ist wieder da!

Es ist, als wäre er nie weg gewesen:


Und immer frenetisch am Stärksten von denen bejubelt, die nicht wissen was sie bejubeln!

Elon Musk erklärt linkes Politikverhalten

Elon Musk hat in einem kleinen Comicstrip linke Politik erklärt und der Mann zweifelsohne hat recht! Weiterlesen

Kollektive Freiheit

Die hoch emotionale, aber argumentationsarme, sich selbst widersprechende Rede der Bundestagsabgeordneten Emilia „Milla“ Fester, bejubelt von dem Grünvolk dürfte sich inzwischen allgemein rumgesprochen haben, zumindest die Kurzform. Sie offenbart darin einen interssanten, weil brisanten Punkt grüner Denkweise:

Weiterlesen

Nancy Faeser bekämpft den Rechtsextremismus

Erste konkrete Maßnahmen aus Faesers Aktionsplan gegen Rechts sind durchgesickert. Das Wichtigste dabei wurde in Angriff genommen und kann nun zügig umgesetzt werden: Es wird einen neuen Gedanktag geben! Gedenktage sind immer richtig Weiterlesen

Lauterbach, die Naturnotwendigkeit oder totalitäre Freiheitszitate

Daß sich Karl Lauterbach wieder einmal lächerlich gemacht hat, diesmal mit falschen Hegelzitat hat sich inzwischen herumgesprochen: Weiterlesen

Pinocchios geheuchelter Weltschmerz

Die grüne Kanzlerkandidatin und selbsternannte Völkerrechtlerin Annalena Baerbock äußert sich zum 60 Jahrestag des Mauerbaus und gibt — wie so oft, so auch diesmal — wieder Unfug von sich: Weiterlesen

Das Demokratieverständnis der Saskia Esken (SPD)

Nachdem Sachsen-Anhalt die Erhöhung des Rundfunkbeitrags abgelehnt hat, herrscht bei dem Medienkonzern SPD Panikstimmung und die sozialistisch orientierte hälftige Bundesvorsitzende der SPD, Saskia Esken, offenbart einmal mehr ihr merkwürdiges Verständnis von Demokratie: Weiterlesen

Ungewollt weil Befürworter des Föderalismus

Die EU plant seit längerer Zeit eine sogenannte zweijährige „Zukunftskonferenz“ mit dem Ziel mehr Bürgerbeteiligung zu erreichen. Der Beginn war für den Europatag am 09.05.2020 geplant, ist aber bis heute nicht gestartet. Zum Einen ist die Coronaviruspandemie dazwischen gekommen, zum Anderen streitet man sich darüber wer den Vorsitz übernehmen soll und genau da wird es interessant. Weiterlesen

Noch mehr Verlogenheit der Jusos

Über die Verlogenheit der Jusos hatte ich gerade berichtet, aber das war nur Pipifax, denn alles ist noch viel schlimmer, d.h. das war es schon immer, aber inzwischen zeigt man es unverhohlen. Die Jusos beschimpfen schon immer jeden der anderer Meinung als sie ist als Nazi und seit es die es die AfD gibt ist die natürlich der Hort aller Antisemiten und jetzt? Auf ihrem Bundeskongress erklärten die Jusos die extremistische, zutiefst antisemitische Fatah-Jugend zu ihrer Schwesterorganisation! Weiterlesen

Kulturelle Aneignung bei Halloween

In meinem Artikel zu dem inzwischen gelöschten Tweet des Ex-Twitter-Chefs Dick Costolo in dem er in der kommenden Revolution Kritiker an die Wand gestellt wissen möchte schrieb ich, daß ich ihn für die Spitze des Eisbergs halte und in den IT-Unternehmen viele ähnliche Gedanken hegen und im Grunde mit Meinungsfreiheit nichts anfangen können. Wie zur Bestätigung hat das Foto-Sozialnetzmedium Pinterest in einem Blogeintrag (Archivlink) bekräftigt, daß es auch im kommenden Halloween weiterhin gegen „kulturelle Aneignung“ vorgehen wolle. Weiterlesen