Archiv für SPD

Helges Vaterfreuden


Ganz der Papa!

Gib es am 26.09.2021 eine Erlösung? Ich fürchte nein.

Umvolkung oder die SPD auf der Suche nach neuen Wählerschichten

Nicht nur die hessische SPD versucht zwangsweise neue Wähler herbeizuschaffen, manchmal sogar ganz wörtlich genommen. In Hessen beklagt sie nun, daß ihr Antrag in Schulen Türkisch und Griechisch anzubieten abgelehnt worden sei. Weiterlesen

Keine Krawalle

Jetzt ist es schon eine Überschrift wert, daß es keine Randale gab (höre ich da ein leider?), zum Glück betrifft es aber nur die Rigaer Straße, nicht das jemand denkt die Randale in Berlin sei alle, keine Sorge von der ist genug da. Sozusagen eine selbsterneuernde Ressource. Weiterlesen

Außenministerium soll „woke“ werden

Die Bild-Zeitung berichtet davon, daß das Auswärtige Amt (AA) gemäß der internen Mitarbeiterzeitschrift zu männlich und weiß geprägt sei und durch allerlei Quoten diverser werden soll. Das Ergebnis ist absehbar: Get woke, go broke!. Das Außenminister Heiko Maas ausgesprochen blass ist stimmt zwar, aber das liegt nicht an seiner Hautfarbe. Weiterlesen

Franziska Giffey tritt zurück, jedenfalls etwas

Noch vor der unmittelbaren Bekanntgabe des endgültigen Ergebnisses der nunmehr dritten Überprüfung der Dissertation von Franziska Giffey (SPD) durch die FU-Berlin ist sie heute zurückgetreten. Allerdings nur vom Amt der Bundesfamilienministerin, in Berlin kandidiert sie jedoch weiterhin für das Amt des Regierenden Bürgermeisters von Berlin. Weiterlesen

Nawalny, der Koran und die SPD

Ich frage mich schon die ganze Zeit, weshalb sich die SPD derart für Alexey Nawalny einsetzt, während sie Vertreter weitaus harmloserer Positionen als die von Nawalny geäußerten hemmungslos angeht und mundtot machen will. Reinen Humanismus kann man bei den Sozialisten von der SPD ausschließen. Ist es also nur weil er gegen Putin ist, gemäß des Mottos „Der Feind meines Feindes ist mein Freund“? Weiterlesen

Die Wirksamkeit von Grenzkontrollen nach Karl Lauterbach

Im März 2020 hatte man noch nicht einmal einen Impfsfoff Aussicht, aber Grenzkontrollen wurden von Karl Lauterbach (SPD) abgelehnt, weil sie seiner Meinung nach epidemiologisch keinen Sinn ergäben: Weiterlesen

SPD befürchtet Mangel an Impflingen

Olaf Scholz befürchtet, daß wir auf Impfstoffdosen sitzen bleiben könnten: Weiterlesen

Noch mehr Rohrbomben

Neulich hatten wir die Rohrbombenexplosion in dem Schöneberger Hinterhof in Berlin, verursacht durch einen Linksextremisten, der sich u.a. in einem senatsfinanzierten Projekt gegen Rechte engagiert, bei der es sofort Festnahmen gab. Heute gibt Staatsanwaltschaft weitere Details dazu bekannt: Es wurden neun weitere Rohrbomben gefunden. Weiterlesen

Vermieterschweine und Jungliberale erschießen

Wieder einmal hat ein SPD-Mitglied seinen politischen Fantasien auf Twitter freien Lauf gelassen. Diesmal ist es Bengt Rüstemeier, Mitglied des erweiterten Landesvorstandes und sowohl Jurastudent an, als auch Senator der HU-Berlin. Immer wieder taucht in solchen Zusammenhängen auch die HU-Berlin auf, die linke Kaderschmiede der DDR und bis heute ein Brutstätte des Linksextremismus. Weiterlesen