Wir sind noch lange nicht fertig mit unserer Arbeit

Während die einen den Bock zum Gärtner machen wollen kommt von den Anderen auch so ein Bär daher, der uns selbigen versucht aufzubinden. Schon 16 Jahre dabei und noch lange nicht fertig droht die CSU.


Hat irgendjemand mitbekommen, daß die mit ihrer Arbeit überhaupt angefangen hat? Ich vermute ja, daß auch besser so ist, aber bitte nicht für fünfstellige, steuerfinanzierte Einkommen im Monat. Wo gibt es konkrete Arbeitsnachweise zu bewundern? Flugtaxis sind es schon mal nicht. Dorothee Bär ist Staatssekretärin und seit 2018 „Beauftragte der Bundesregierung für Digitalisierung“ aber keiner weiß was genau ihre Aufgabe ist. Eine Diplompolitologin ohne jeglichen erkennbaren fachlichen Bezug zuständig für die Digitalisierung zu machen ist ähnlich absurd wie einen Bankkaufmann zum Gesundheitsminister zu erheben. Das ist für sie natürlich praktisch, denn der Vorwurf sie habe versagt geht dadurch ins leere, denn es weiß ja keiner, wohl nicht mal sie selber, bei was sie versagt haben könnte. Tatsache ist, niemals hinkte Deutschland bei der Digitaltechnik weiter hinterher als unter dieser Regierung und eine Kehrtwende oder wenigstens ein Einhalt des Rückfallens ist nicht ansatzweise erkennbar, im Gegenteil und die reden davon, daß sie mit ihrer Arbeit noch lange nicht fertig sind. Deutschland vollends zu ruinieren, meinen die das? Ich weiß nicht was sie den lieben, langen Tag eigentlich tun, aber um Himmels Willen sollen die auch nicht mit noch was, was immer es auch sein könnte, anfangen! Und bei Einem bin ich mir sicher, wir werden hier nach Strich und Faden verarscht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.