Tag Archiv für Kontrarevolutionäre

Wenn Linken die „Nazis“ ausgehen …

Ich habe schon öfter gesagt, daß das Schlimmste was Antifa-Sympathisanten passieren kann ist, daß íhnen die „Nazis“ ausgehen und die staatlich finanzierten Programme gegen rechts Wirkung zeigen. Damit entfiele ihre Legitimation weiter Steuergelder für diese Programme aufzuwenden (genauer: zu veruntreuen) und es würde vielen Antifas die Lebensgrundlage enzogen werden und sie müssten arbeiten gehen. Aus diesem Grunde weiten sie den Kreis derer, die als „Nazis“ gelten, immer weiter aus. Wenn einem die „Nazis“ ausgehen müssen auf Biegen und Brechen Neue her. Hierzu gibt es nach der Landtagswahl in Schleswig-Holstein bei der die AfD an der 5%-Hürde scheiterte und daher nicht mehr im Parlament vertreten ist, ein schönes Beispiel: Jetzt sind die Libertären an der Reihe! Weiterlesen

Lauterbach, die Naturnotwendigkeit oder totalitäre Freiheitszitate

Daß sich Karl Lauterbach wieder einmal lächerlich gemacht hat, diesmal mit falschen Hegelzitat hat sich inzwischen herumgesprochen: Weiterlesen