Tag Archiv für Ukrainekrieg

Grüner Neo-Lyssenkoismus?

Die grüne Machtpolitik durch das Triumvirat Habeck, Baerbock, Özdemir weist inzwischen immer mehr unverkennbar Merkmale zum Stalinismus der Nachkriegszeit (2. Weltkrieg) auf, genauer die Zeit des https://de.wikipedia.org/wiki/Lyssenkoismus, auf.
Die Grünen, wie auch die SPD, waren immer eine Partei, die sich an marxistischen Ideen orientierte und damit eben auch zu einem Hort ideologisch leicht zu begeisternder, aber intellektuell wenig begabter, infantiler Geister wurde. Man merkt es allenthalben, noch vor der SPD — und das will was heißen — wird in keiner anderen Partei Ausbildung und Fachwissen mit derartiger Geringschätzung bedacht, wie bei den Grünen. Man hat den Eindruck, als ob Ausbildungslosigkeit ein explizites Auswahlkriterium darstellt. Und wenn mal einer seltenerweise eine abgeschlossene Ausbildung vorweisen kann, wird er politisch fachfremd eingesetzt. Auch eine Form der Gleichstellung. Was zählt ist einzig und allein die Linientreue. Weiterlesen

Nancys Wahnwelt (II)

Mal wieder echter ein Faeser: Putin destabilisiere die deutsche Gesellschaft. Das hat der gar nicht nötig, das erledigen wir zu Gänze selber. Weiterlesen

Hurra, eine neue Steueridee der Grünen

Ich hatte schon befürchtet, die Grünen erlahmten in ihrem Eifer die Welt zu retten und lassen in ihrem Einfallsreichtum nach, aber sie haben noch gerade so die Kurve gekriegt. Ihre neueste Idee ist im Grunde eine beliebte, aber Uralte: Eine neue Steuer muss her! Ein dreifach Hoch auf den rot-grünen Belizismus. Weiterlesen

Nancy Faesers Verständnisproblem von Grundrechten

Jetzt geht die linksextreme Bundesinnenministerin Nancy Faeser (SPD) schamlos dazu über, die verbriefen Grundrechte im Grundgesetz offen mit Ansage zu ignorieren, denn sie meint: Weiterlesen

Nancy Faeser eine rechte Verschwörungstheoretikerin?

Bundesinnenministerin Nancy Faeser (SPD) hat heute in einem Interview ziemlich merkwürdige Ratschläge gegeben, zumindest für linksextreme Politikerin: Weiterlesen

„Wo Putin den Konflikt sucht, stößt er auf unseren Konsens“

Was will uns die SPD mit diesem Slogan sagen? „Wo Putin den Konflikt sucht, stößt er auf unseren Konsens“. Mal ganz von der Tatsache angesehen, daß nicht Putin den Konflikt mit uns sucht, sondern zweifelsohne die deutsche Bundesregierung unter Beihilfe vom Staatsfunk mit Putin. Putin hat nicht Deutschland angegriffen, auch nicht einen Verbündeten von uns, aber wir liefern einseitig Waffen an eine Kriegspartei und wollen den Konflikt eskalieren. Welchen Sinn, welchen Lösungsweg ergibt also eine Aussage, noch dazu einseitig erklärt, daß ein Konflikt auf einen Konsens stoße? Weiterlesen

Deutschland hat Mitschuld am Ukrainekrieg

Wie neulich angedeutet, Deutschland trägt, wie sollte es anders sein, eine Mitschuld am Ukrainekrieg. Schon die heilige Greta beschied ja Deutschland bereits vor zwei Jahren das Innehaben einer historischen Mitschuld. Apropos historisch. Kann sich noch jemand an die Teilnahme an diesem ominösen „historisch einzigartigen Experimentes“ um Yascha Mounk erinnern? Nun, es gibt inzwischen zum Scheitern der Gesellschaft ein Zwischenergebnis zu diesem „Experiment“ in Form eines Buches mit dem schönen Titel Das große Experiment — Wie Diversität die Demokratie bedroht und bereichert. Der Bestseller-Autor von „Zerfall der Demokratie“ über Diversität. Gut das wir das wissen, aber zurück zum Ukrainekrieg. Der Spiegel schreibt dazu von hinter der Bezahlschranke der Alpen-Prwada ab. Weiterlesen

Putin verscheucht Außerirdische

Ist schon zwei Monate alt, habe jedoch die Katastrophe erst jetzt mitbekommen. Nun ist Putin aber wirklich zu weit gegangen! Der Krieg gegen die Ukraine schreckt außerirdische Intelligenzen vom Besuch der Erde ab, meint Nick Pope und wenn man so heißt muss man es wissen:

“Highly evolved extraterrestrials probably regard warfare as something that only primitive civilizations engage in, so the Ukraine situation means we’re unlikely to get an invitation to join the Galactic Federation for the time being.”

Ich hatte mich schon so auf die Einladung der Galaktischen Föderation gefreut, ich hatte fest damit gerechnet, aber wer weiß wozu es gut ist.

But Nick says although Russian troops outnumber ours, aliens were likely to understand why the UK would join in any fight against Russian intimidation.

Nick added: “Aliens might wonder at the wisdom of the UK going up against Russia, but would probably realize that being in a coalition helps.

“And if they knew their Earth history, they’d know never to write off the Brits.”

Aha natürlich, die edlen Briten, wie konnte es anders ein.

Warum wurden die Außerirdischen eigentlich erst durch Putin verschreckt und nicht durch die Kriege in Iraq, Libyen, Afghanistan oder Syrien? Aber den Geist einer so weit fortgescherittenen Zivilisation kann ich wahrscheinlich nicht verstehen.

Pinocchio: Ukraine braucht schwere Waffen

Gestern hatte ich geschrieben, daß sich der Präsident der Ukraine, Wolodymyr Selenskyj — den ich übrigens für eine Marionette halte, die aber in ihrer Rolle des „großen Max“ ganz und gar aufgeht — und sein noch lauterer Adlatus, Botschafter Andrij Melnyk, gegenüber bzw. in Deutschland aufführen, als wären sie hier die eigentlichen Herren und Deutschland bzw. die Bundesregierung dies willig hinnimmt und mitspielt. Man muss natürlich auch sagen, daß die deutsche Bundesregierung aus unterirdischem Personal besteht. Man denke nur an die derzeitige Kriegsministerin Christine Lambrecht, das ist beileibe keine Person die man in ihrem Amt Ernst nimmt, die weiß überhaupt nicht, was sie dort auf dem Ministersessel machen soll. Heute dann der Auftritt der Hochstaplerin Annalena Baerbock alias Pinocchio geborene von Münchhausen. Weiterlesen

Versorgungsdepot Deutschland

Deutschland ist so dumm und lässt sich hier ohne Not in einen Krieg verwickeln und schon gibt es erste Stimmen, daß wir eine Teilschuld am Krieg trügen. Wieso eigentlich Deutschland und nicht die USA? Wenn unsere debile Bundesregierung so weiter macht, stehen wir am Ende tatsächlich als die Schuldigen am Pranger. Weiterlesen