Die Verlogenheit der Jusos

Die Jusos hatten am 28.11.2020 ihren Bundeskongress abgehalten, wie viele andere Organisationen wegen der Coronaviruspandemie digital. Laut Eigenbeschreibung sehen sie sich als …

Sozialistisch. Feministisch. Internationalistisch.
Als Teil der SPD engagieren wir Jusos uns für unsere politischen Vorstellungen.
Wir wollen für eine gerechte Gesellschaft sorgen.

Man wettert nicht nur mit dem iPhone in der Hand gegen Kapitalismus und fabuliert von Enteignungen, aber wenn es darauf ankommt halten sie es mit Kaiser Vespasian „pecunia non olet“ und lassen sich vom Inbegriff der Kapitalisten ihren Bundeskongress sponsoren, wahrscheinlich eine besonders ausgeklügelte sozialistische Zersetzungsstrategie:

Ein Kommentar

  1. […] die Verlogenheit der Jusos hatte ich gerade berichtet, aber das war nur Pipifax, denn alles ist noch viel schlimmer, d.h. es […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.