Archiv für Idiotisches

Rettet das Klima, schreibt mehr e-Mails

Neulich hat uns ZDF noch weismachen wollen, daß das Löschen von e-Mails Energie sparen würde. Heute nun twittert das ZDF, daß e-Mails CO2 verbrauchen würden: Weiterlesen

Umwelthilfe: E-Mails löschen

Im Beitrag Klimasünde Internet?“ im heute-Journal von heute wurde gerade auf den hohen Energieverbrauch von Rechenzentren für den Betrieb des Internets hingewiesen. Nicht neu, ich sage schon von Anfang an, nehmt den Fridays-for-Future-Anhängern ihre Händis weg, dann ist allen geholfen. Absurd ist jedoch an diesem Beitrag des heute-Journals, daß man sich nun gerade auf den „hohen“ Energieverbrauch von e-Mails einschießt. Weiterlesen

Verschissmuss

In Anbetracht der schwierigen Lage in der sich die SPD befindet, da sie in weiten Teilen der Bevölkerung ein für allemal verschissen hat, hat sich die SPD entschlossen gehabt am Volkstrauertag auf der Gedenkveranstaltung in Mülheim-Dempten ein Zeichen zu setzen: Klare Kante wider dem „Verschissmuss“! Weiterlesen

Die Linke: Begegnung mit der Dritten Art

Bei der Partei Die Linke, vertreten durch Katalin Gennburg, Mitglied im Bundesvorstand von Die Linke, kam es heute völlig unvermittelt zu einer erschütternden Begegnung mit der Dritten Art: Der Realität. Weiterlesen

Weibliche Lust

Eine weitere Merkwürdigkeit ist von der Grünen Jugend in den Bundesvorstand gewäht worden: Rahel Kellich. Ihre Bewerbung bestand im Beklagen der angeblichen Lustfeindlichkeit gegenüber Frauen: Weiterlesen

Tanz auf den Gräbern

Vor einigen Jahrhunderten als öffentliche Hinrichtungen auf Marktplätzen üblich waren war dies ein beliebter Treffpunkt des Volkes mit Märkten und Gaucklern. Diese Zeiten hatten wir hinter uns gelassen und es blieb eine gewisse Leere. Aber sie kehren in leicht abgewandelter Form zurück. Weiterlesen

Grüne: Reich durch Steuern

Im Bundestag schwingen mal wieder grüne Kobolde mit Fachunkenntnis schlaue Reden. Thema heute: Die Grundsteuer erklärt von MdB Stefan Schmidt (Die Grünen), Sprecher für Kommunalfinanzen (sic!): Weiterlesen

Der Führer hat gesprochen

Sie nennen sich Demokraten, sie predigen Toleranz, sie wollen Vielfalt aber sie sind einfach nur Linksfaschisten! Wieder mal eine beachtenswerte Rede in einem SportpalastWeiterlesen

Umsatzssteuer nach Barley

Bundesjustizministerin Katarina Barley (SPD) erhellt uns über ihr Wissen zum Steuersystem: Weiterlesen

Rosa Zone für bunte Träume

Vorschläge aus einem sich auflösenden oder besser gesagt aufgelöst werdenden Rechtsstaats. An einem der Hauptumschlagplätze für offene Drogenverkäufe in Berlin, dem Parkgelände auf dem ehemaligen Görlitzer Bahnhof, sollen, wenn es nach dem Parkmanager Cengiz Demirci geht in Rosa (sic!) markierte Zonen an den Eingängen eingerichtet werden, an denen sich potentielle Drogenverkäufer für die Durchführung ihrer weiterhin illegalen Geschäfte aufhalten sollen. Weiterlesen