Archiv für Feuerwächter

Die Linke: Begegnung mit der Dritten Art

Bei der Partei Die Linke, vertreten durch Katalin Gennburg, Mitglied im Bundesvorstand von Die Linke, kam es heute völlig unvermittelt zu einer erschütternden Begegnung mit der Dritten Art: Der Realität. Weiterlesen

IS-Anhängerin ist keine Gefahr

Laut Tagesschau hat das Oberverwaltungsgericht Berlin-Brandenburg das Auswärtige Amt verpflichtet, eine deutsche IS-Anhängerin und ihre Kinder unverzüglich aus einem Gefangenenlager in Syrien zurückzuholen. Weiterlesen

Merkels Gipfelrede

Wie schon in den vergangenen Jahren hat Angela Merkel auch dieses Jahr auf dem Digitalgipfel in Dortmund ihre Einschätzung zum Besten gegeben und, soviel vorab, man kann nur hoffen, daß sie schnellstmöglich aus dem Amt gehoben wird. Weiterlesen

Weibliche Lust

Eine weitere Merkwürdigkeit ist von der Grünen Jugend in den Bundesvorstand gewäht worden: Rahel Kellich. Ihre Bewerbung bestand im Beklagen der angeblichen Lustfeindlichkeit gegenüber Frauen: Weiterlesen

Braucht unsere Demokratie ein Update?

Gestern wurden im Berliner Büro der Open Society Foundations (OSF) die Ergebnisse der Studie zur Einstellung zur Demokratie in Mittel und Osteuropa („States of Change: Attitudes in Central and Eastern Europe 30 Years after the Fall of the Berlin Wall“) vorgestellt (PDF, de, 5,94 MB, PDF, en, 5,91 MB): Weiterlesen

Gretas Odyssee

Es ist sicherlich noch in Erinnerung wie Greta Thunberg im Juli mit großen medialem Getöse in einer gesponsorten Rennyacht von Großbritannien über den Atlantik nach New York geschippert wurde, weil sie klimaneutral reisen und daher kein Flugzeug benutzen wollte. Sinn ihrer Reise ist der Besuch der UN-Klimakonferenz 2019 (COP25) in Santiago de Chile auf deren Landweg dorthin quer durch Amerika sie sich derzeit befindet. Nun, wie so oft im Leben: Erstens kommt es anders und zweitens als man denkt. Weiterlesen

Queerfeministische Klimagerechtigkeit

Die Bewerbung von Rebecca Morsch als Beisitzerin zum Bundesvorstand der Grünen Jugend war erfolgreich. Wie Insider munkeln war für den Erfolg ihre brillante Rhetorik mit der bisher dümmsten Kreation im sinnlosen Aneinanderreihen von Wörtern auschlaggebend: Queerfeministische Klimagerechtigkeit. Ich halte das ja schon für homophob sich gegen ein weiter zunehmendes schwüles Klima auzusprechen. Weiterlesen

Explosive Schinken

In Frankfurt wurde gerade ein Mann wegen versuchter Einfuhr von vier Panzerfäusten zu einem Jahr und neun Monaten auf Bewährung verurteilt. Die Panzerfäuste waren als Schinken getarnt/deklariert, dennoch ist der Transport dem bosnisch-kroatischen Zoll aufgefallen. Weiterlesen

Tanz auf den Gräbern

Vor einigen Jahrhunderten als öffentliche Hinrichtungen auf Marktplätzen üblich waren war dies ein beliebter Treffpunkt des Volkes mit Märkten und Gaucklern. Diese Zeiten hatten wir hinter uns gelassen und es blieb eine gewisse Leere. Aber sie kehren in leicht abgewandelter Form zurück. Weiterlesen

Grüne: Weltenretter auf Reisen

Wieder mal ein hervorragendes Beispiel für die vorherrschende Doppelmoral in der Denkweise der Grünen, ein Tweet der Heinrich-Böll-Stiftung: Weiterlesen