Archiv für Technik

Menstruationsemoji

Die Sache scheint eindeutig, Feministinnen feiern ihren Sieg, sie bekommen ihr Menstruationsemoji. Also hat steter Tropfen nicht nur Steine, sondern auch das Unicode-Konsortium, ausgehöhlt? Weiterlesen

Hamburger Verfassungsschutzchef will Hintertüren in Mobilfunkverschlüsselung bei 5G

Der hamburgische Verfassungsschutzchef Tomas Voß sieht in dem kommenden Mobilfunkstandard 5G ein Problem für die Arbeit der Dienste, da die verschlüsselten Telefonverbindungen den Sicherheitsbehörden keinen Zugriff mehr auf die Inhalte der Gespräche erlauben. Weiterlesen

Autonome Automobile oder doch eher Marionettmobile?

Irgendwie setzt sich die merkwürdige Neudefinition von „Autonomie“ immer weiter durch, zumindest im Zusammenhang mit führerlos fahrenden Fahrzeugen wie Kfz oder Lkw. Weiterlesen

Werbekampagne zu Googles Privatsphärecheck

Es läuft gerade eine massive Werbekampagne von Google. Zunächst wurde die Timeline von Twitter mit Werbetweets geflutet und dann die halbe Stadt mit Plakaten zugepflastert. Weiterlesen

Juristen und Datensicherheit

Es ist mal wieder typisch, wenn Juristen auf ein technisches Problem treffen, möchten sie nicht etwa das zu Grunde liegende technische Problem gelöst wissen, sondern man versucht an das Justizgebäude einen Erker anzubauen und erklärt dann das Problem einfach als gelöst. Bei allem was in Deutschland mit IT zu tun hat, findet man nur noch Kuddelmuddel. Weiterlesen

Bundesverwaltung investiert in OpenSource für eigene „Bundescloud“

Die Bundesverwaltung soll für den internen Datenaustausch eine eigene „private“ Cloud für ihre rund 300.000 Nutzer bekommen. Hierfür setzt das Informationstechnikzentrum Bund (ITZBund), der IT-Dienstleister der deutschen Bundesverwaltung, auf OpenSource Software, da die „Bundescloud“ in eigener Regie von ITZBund betrieben werden soll (Golem, Spiegel): Weiterlesen

Gefälschte e-Mails rund um die SPD

Gleich zweimal hintereinander geriet die SPD wegen gefälschter e-Mails in die Schlagzeilen und beide Fälle zeigen mal wieder ihre Inkomptenz im Umgang damit. Weiterlesen

Öffentlicher Raum

Die Diskussionen um Hasskommentare und das Netzwerkdurchsetzungsgesetz (NetzDG) von Justizminister Heiko Maas spielen sich nicht nur im Netz ab, sondern auch auf diversen Veranstaltungen von den politischen Stiftungen der Parteien. Dabei tauchen immer wieder zwei Punkte auf, die einer Klarstellung bedürfen. Weiterlesen

Wie überraschend, kostenloser Dienst unroll.me verkauft Nutzerdaten

Ich habe ja schon viele sinnvolle wie weniger sinnvolle und kriminelle Dienste im Internet kommen und gehen sehen, aber Manches hinterlässt mich doch immer noch fast sprachlos. Dazu gehört der Dienst Unroll.me, den ich noch nicht kannte. Dabei handelt es sich um ein Dienst der einem das eigene Postfach aufräumt, einen von Newslettern abmeldet und zu den gewollten Newslettern eine Zusammenfassung erstellt. Fast schon selbstredend, der Dienst ist kostenlos. Weiterlesen

Kontohack nach Behrendt

Aus einem Interview mit dem Berliner Justizsenator Dirk Behrendt (Die Grünen) und dem von der Partei geschassten Volker Beck (Die Grünen): Weiterlesen