Tag Archiv für Robert Habeck

Nancys Wahnwelt (III): Heimat

Ein weiteres Mal zeigt sich, daß unsere linksextreme Bundesinnenministerin Nancy Faeser in einer Wahnwelt lebt, die nur geringe Berührungspunkte mit der Realität aufweist. In meinem vorigen Artikel „Grüner Neo-Lyssenkoismus?“ hatte ich mehr nebenbei erwähnt, daß Linke Begriffe gern umdefinieren.

Das was heute „Nazis“ sind waren damals in der Sowjetunion die Kulaken, ursprünglich eine Bezeichnung für wohlhabende Bauern, marxismustypisch aber bald entgrenzend zum „Ausbeuter“ umgedeutet.

Wie zur Bestätigung kommt nun Nancy Faeser ganz offen daher und möchte den Begriff „Heimat positiv umdeuten“: Weiterlesen

Grüner Neo-Lyssenkoismus?

Die grüne Machtpolitik durch das Triumvirat Habeck, Baerbock, Özdemir weist inzwischen immer mehr unverkennbar Merkmale zum Stalinismus der Nachkriegszeit (2. Weltkrieg) auf, genauer die Zeit des https://de.wikipedia.org/wiki/Lyssenkoismus, auf.
Die Grünen, wie auch die SPD, waren immer eine Partei, die sich an marxistischen Ideen orientierte und damit eben auch zu einem Hort ideologisch leicht zu begeisternder, aber intellektuell wenig begabter, infantiler Geister wurde. Man merkt es allenthalben, noch vor der SPD — und das will was heißen — wird in keiner anderen Partei Ausbildung und Fachwissen mit derartiger Geringschätzung bedacht, wie bei den Grünen. Man hat den Eindruck, als ob Ausbildungslosigkeit ein explizites Auswahlkriterium darstellt. Und wenn mal einer seltenerweise eine abgeschlossene Ausbildung vorweisen kann, wird er politisch fachfremd eingesetzt. Auch eine Form der Gleichstellung. Was zählt ist einzig und allein die Linientreue. Weiterlesen

Pinocchio: Ukraine braucht schwere Waffen

Gestern hatte ich geschrieben, daß sich der Präsident der Ukraine, Wolodymyr Selenskyj — den ich übrigens für eine Marionette halte, die aber in ihrer Rolle des „großen Max“ ganz und gar aufgeht — und sein noch lauterer Adlatus, Botschafter Andrij Melnyk, gegenüber bzw. in Deutschland aufführen, als wären sie hier die eigentlichen Herren und Deutschland bzw. die Bundesregierung dies willig hinnimmt und mitspielt. Man muss natürlich auch sagen, daß die deutsche Bundesregierung aus unterirdischem Personal besteht. Man denke nur an die derzeitige Kriegsministerin Christine Lambrecht, das ist beileibe keine Person die man in ihrem Amt Ernst nimmt, die weiß überhaupt nicht, was sie dort auf dem Ministersessel machen soll. Heute dann der Auftritt der Hochstaplerin Annalena Baerbock alias Pinocchio geborene von Münchhausen. Weiterlesen

Ablehnung Impfpflicht und — wichtig — Impfregister!

Nach vier Stunden Sitzung im Deutschen Bundestag sind in der abschließenden Abstimmung über die Anträge alle Anträge bzgl. der Einführung einer Impfpflicht mit deutlicher Mehrheit abgelehnt worden. Entscheidend wer die Ablehnung des Antrags, der eine Impfpflicht ab 60 Jahren und eine „Impfpflicht ab 18 Jahren auf Vorrat“ mit 296 Ja-Stimmen und 378 Nein-Stimmen, denn danach wurde über eine Impfpflicht ab 50 Jahren und eine Impfpflicht ab 18 Jahren gar nicht erst mehr diskutiert. Weiterlesen

Habeck ruft Frühwarnstufe bei Gaslieferungen aus

Wie heute durchgehend berichtet wird reift das Projekt „Frieren für die Ukraine“ mit seinem Anschlussprogamm „Hungern für die Ukraine“ dieser Regierung prächtig in dem die Frühwarnstufe zur Verschlechterung der Gasversorgung durch Wirstschaftsminister Robert Habeck ausgerufen wurde.

Weiterlesen

Das Geschwätz des Robert Habeck zur Energieunabhängigkeit

Mit Ausbruch des Ukrainekrieges ist bei den Grünen ein Paradigmenwechsel eingetreten. Bisher galt jeder der Unabhängigkeit, egal ob im Kleinen oder im Großen, forderte als rechtsaußen, als Nazi, weil das nationalistisch sei. Kaum sind die Grünen mit ihren reklamierten hohen moralischen Ansprüchen an der Regierung, ist alles Makulatur, sollen wir auf einmal quasi schalgartig wenigstens energieautark werden, obwohl man jahrzehntelang auf die totale Globalisierung hingearbeitet hat und auch bei den Grünen Autarkie kein Thema war.

Weiterlesen

Untertan Habeck macht seine Aufwartung

Was stimmt eigentlich nicht mit unserer politischen „Elite“? Zu Hause spielen sie den großen Max, spucken große Töne und im Ausland können sie gar nicht tief genug kriechen. Weiterlesen

Die Posten der Grünen in der kommenden Ampelkoalition

Die Postenlotterie bei den Grünen für die „Ampelkoalition“ scheint abgeschlossen zu sein. Der Verlierer heißt Deutschland, der Gewinner Antifa.

Weiterlesen

Wahnwelt Energiewende

Die Diskussion um die Energiewende hat sich inzwischen bei Politik und öffentlich-rechtlichen Rundfunk (ÖRR) weitgehend von der (Lebens)Realität abgekoppelt.

Weiterlesen

Grüne: Rochade der Kanzlerkandidatur?

In der Wochenendausgabe der taz ist eine bezahlte Annonce erschienen, die bei den Grünen eine Rochade zwischen Annalena Baerbock und Robert Habeck fordert: Weiterlesen