Archiv für Deutschland

#unteilbar und die Solidarität für Alle

Auf der Demo #unteilbar am gestrigen Samstag in Berlin waren Plakate und Aufkleber mit dem Slogan „Solidarität für alle“ recht beliebt. Offenbar fiel den Trägern die Unsinnigkeit dieser Forderung nicht auf, da das Handeln danach zu unauflösbaren Widersprüchen führt, gerade auch bei den Protagonisten der Demo: Weiterlesen

Lauterbach: Wir können alle aufnehmen

Offenbar ist Karl Lauterbach (SPD) der Auffassung, Deutschland könne alle aufnehmen und, realistisch betrachtet, auch die überwiegende Mehrheit davon über die Sozialsysteme alimentieren, noch dazu wo die SPD selbst keinerlei Plan zur Bewältigung entsprechender Wanderungsbewegungen vorgelegt hat. Weiterlesen

Soziales Berlin unter Rot-rot-grün

In Berlin wurden am vergangenen Samstag mal wieder leerstehende Häuser durch Linke besetzt. Das hat ja schon eine gewisse Tradition in Berlin, interessant ist aber die Begründung des Leerstands: Weiterlesen

Ratten bei den Sozialwissenschaften

In der Universitätsbibliothek Stuttgart hatten sich Anfang des Jahres Ratten eingenistet (Spiegel-Online) und dabei rd. 8.000 Bücher auf 200 Regalmeter derart eingekotet, daß die Bücher vernichtet werden mussten.

Etwa 200 Regalmeter Bücherregale waren so stark mit Rattenkot verseucht, dass sie entsorgt und ersetzt werden mussten.

So weit so schlecht, aber der Punkt liegt woanders: Weiterlesen

Berlin: Steuergeldgeschenk an die Kirche

Es gibt mal wieder etwas Aufregung über einen geplanten Sitz eines Erzbischofs, diesmal den von Berlin, Heiner Koch. Die Sankt Hedwigs-Kathedrale in Berlin-Mitte soll renoviert werden und im Zuge dessen ein Nebengebäude aus DDR-Zeiten abgerissen und ein Neues errichtet werden. Seltsamerweise sorgt nur die geplante großzügige Erzbischofswohnung von 160 qm auf dem Dach plus knapp 170 qm Dachterrasse für Gesprächsstoff, wohl weil sie im Falle eines Weiterverkaufs einen Millionenwert darstellen würde. Weiterlesen

Hält Martin Schulz Trump für schlimmer als Erdoğan?

Martin Schulz hat sich mal wieder zu Wort gemeldet, diesmal per Twitter und somit mal wieder die Prioritäten der SPD offen gelegt: Weiterlesen

Eklat auf Erdoğanpressekonferenz

Auf der Pressekonferenz mit Bundeskanzlerin Angela Merkel und Recep Tayyip Erdoğan wurde der türkische Journalist Ertugrul „Adil“ Yiğit, Herausgeber der Onlinezeitung „Avrupa Postası“, von Sicherheitsleuten aus dem Saal geführt, weil er ein T-Shirt mit dem Aufdruck „Gazetecilere Özgürlük – Pressefreiheit für Journalisten in der Türkei“ trug. Umgehend kam die Diskussion auf, ob dies eine Einschränkung der Pressefreiheit darstelle. Weiterlesen

SPD: Maaßen muss gehen, weil er der Kanzlerin widersprochen hat

Ich hatte heute geschrieben, daß der eigentliche Grund für die Forderung der SPD nach der Entlassung des Verfassungsschutzpräsideten Maaßen sein (öffentlicher) Widerspruch zur Auffassung der Bundesregierung ist und nicht seine Aussage über das Video der Antifa aus Chemnitz. Allerdings war ich er Auffassung, daß die SPD dies aus takischen Gründen nicht sagen würde. In letzterem Punkt irre ich zwar, aber die SPD hat meine Auffassung zum Entlassungsgrund vollumfänglich bestätigt. Weiterlesen

Der Entlassungsgrund für Maaßen ist sein Widerspruch

Um es gleich vorne weg zu sagen, ich mag weder Herrn Maaßen noch den Verfassungschutz, aber in der Angelegenheit bzgl. des Videos zu der ominösen Hetzjagd in Chemnitz liegt er richtig, denn das 19 s lange Video vom Twitterkonto Antifa Zeckenbiss (@AZeckenbiss) gibt einen Beleg für eine Hetzjagd auf Ausländer einfach nicht her. Man sieht einige Leute herumrennen, weiß aber nicht aus welchem Anlass. Dem Video fehlen die entscheidenden Augenblicke vor seinem Beginn und erst in der Presse wurde aus dem Videotitel „Menschenjagd in #Chemnitz Nazi-Hools sind heute zu allem fähig.“ eine Hetzjagd. Weiterlesen

SPD: Erstklässler als Wahlhelfer

Es ist keine Neuigkeit, daß die SPD in Bayern (und nicht nur dort) aus dem letzten Loch pfeifft. Deshalb versucht sie jetzt auch mit einem Brief an Erstklässler diese als Wahlhelfer der Eltern zu mobilisieren. Weiterlesen