Splitterschutzwände

Der Spiegel berichtet gerade, daß das Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BBK) den Einsatz von Splitterschutzwänden an Bahnhöfen prüfe. Im April 2019 verkündete die Bundesregierung noch lauthals sicher sicher sei wie zuvor: Weiterlesen

Bremer Flaggenerlass

Die SPD offenbart mal wieder ihr ganz eigenes totalitäres Verständnis von Meinungsfreiheit. Diesmal in Bremen an Hand eines neuen Flaggenerlasses, der auch das Zeigen der Flagge des Deutschen Reichs unter Strafe stellt oder ggf. auch nicht, wie es halt gerade genehm ist. Weiterlesen

Fehleinschätzungen bei der SPD: Die Trendwende

Die SPD-Vorstände Saskia Esken und Walter-Borjans geben ihre Einschätzungen zu den schlechten Wahlergebnissen bekannt und beweisen damit wieder einmal ihren Realitätsverlust. Weiterlesen

Verbleib der Migranten von Moria

Was bei der derzeitigen Diskussion der #WirHabenPlatz- und Refugees Welcome-Fraktion über Migranten aus dem vernichteten Lager Moria auf Lesbos in Griechenland (absichtlich) vergessen wird ist, daß es im Grunde nicht nur um die dortigen 13.000 Migranten geht. Weiterlesen

Schweden: 40 Großfamilien mittlerweile systemgefährdend

Wie der österreichische Kurier meldet, ist Schwedens sozialdemokratischer Premierminister Stefan Löfven zu einigen interessanten Einsichten über die schwedische Migrationspolitik gelangt: Weiterlesen

Bundeswarntag II: Erfolgreiche Katastrophe

Der Bundeswarntag hat erfolgreich zum Nachweis geführt, daß Deutschland in den letzten Jahren auf das Niveau einer Bananenrepublik heruntergewirtschaftet wurde: Nichts funktionierte wie seit drei Jahren geplant, nicht einmal die Nina-App vom Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BKK), die sonst recht gut funktioniert. Es soll an Überlastung gescheitert sein. Hier in Berlin und wenn man den Meldungen auf Twitter glauben schenkt etlichen anderen Regionen auch, kam nichts an. Offenbar hat man während der Entwicklung in den vergangenen fünf Jahren keine hinreichenden Lasttests gefahren. Weiterlesen

Bundeswarntag I: Mobile Sirenen

Heute um 11:00 Uhr war der erste Bundeswarntag. Die Umstellung auf auch optisch ansprechende mobile, autonome Sirenen war grundsätzlich erfolgreich. Die neuen ökologisch wertvollen Modelle sind emissisonsarm, witterungsbeständig, sowie bei dauerhaftem Stromausfall, im Dunkeln und in unwegsamen Gelände einsetzbar. 😃 Weiterlesen

Beleidigung einer Weißen durch eine Schwarze fällt in der Kriminalstatstik in die Rubrik rechts motivierte Straftat

Ein weiteres anschauliches Beispiel über eine unsinnige Form der statistischen Einordnung von Straftaten hat eine Nachfrage vom Landtagsabgeordneten Christoph Maier (AfD) an die bayrische Staatsregierung enthüllt: Weiterlesen

Enteignung anstelle Schafott

Letzten Samstag gab es auf dem Johannaplatz in Berlin-Grunewald eine linke Kundgebung unter dem Titel „Grunewalddämmerung“ mit einer „satirischen Oper“. Weiterlesen

Innenstädte beleben

Die Grünen möchten der Verödung der Innenstädte entgegenwirken. Dazu hatten die Bundestagsabgeordneten von den Grünen neulich eine zweitägige Klausurtagung abgehalten. Mit einem im Grunde wenig überraschenden Ergebnis: Eine neue Regulierung und Steuer muss her! Weiterlesen