Archiv für Die Grünen

Niedergang Deutschlands

Zu den Aussagen von Annalena Baerbok im ersten Triell hatte ich schon was geschrieben. Hier jetzt noch zweiter Teil, in dem Baerbock indirekt und sicherlich ungewollt den Niedergang Deutschlands beschreibt. Weiterlesen

Pinocchio verspricht es

Vorhin gab es die ARD-Wahlarena mit Annalena Baerbock. Der Focus hat ein Transkript veröffentlicht. Wer es bisher noch nicht mitbekommen hat, muss es jetzt einsehen: Die Grünen sind eine Gefahr für das Gemeinwesen. Den einzigen Plan den sie haben ist das Tätigen vor Mehrausgaben finanziert aus Steuern. Weiterlesen

Schrödingers Platz

Linke drehen sich mal wieder ihr Weltbild passend wie sie es gerade brauchen. Deutschland muss sich demnach in einer Superposition befinden, wo sich die Zustände Platz haben und Platzmangel überlagern, so wie bei Schrödingers Katze, wo die Katze sowohl tot als auch lebendig ist (bis einer kommt und nachsieht und damit mit der Realität abgleicht). Weiterlesen

Grüne: Rochade der Kanzlerkandidatur?

In der Wochenendausgabe der taz ist eine bezahlte Annonce erschienen, die bei den Grünen eine Rochade zwischen Annalena Baerbock und Robert Habeck fordert: Weiterlesen

Warum den Taliban die Rückeroberung gelang

Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) gibt in einem Interview zu, daß der Afghanistaneinsatz ein Desaster ist und bestätigt den Missionscharakter des Einsatzes. Weiterlesen

Pinocchio sprach mit den Amerikanern

Der Deutschlandfunk hat Annalena Baerbock so richtig ins Herz geschlossen und ihr jetzt ein langes Wohlwollendes (was auch sonst beim Staatsfunk) Interview gegeben. Weiterlesen

Pinocchios geheuchelter Weltschmerz

Die grüne Kanzlerkandidatin und selbsternannte Völkerrechtlerin Annalena Baerbock äußert sich zum 60 Jahrestag des Mauerbaus und gibt — wie so oft, so auch diesmal — wieder Unfug von sich: Weiterlesen

Robert Habecks Sorgen: Schwerkriminelle und Abschiebestopp

Wenig überraschend sorgt sich Robert Habeck (Die Grünen) mehr um Schwerstkriminelle, als um heimische Opfer grün-linker Politik, da er einen Abschiebestopp nach Afghanistan fordert, weil dort nach dem Abzug westlicher Truppen die Taliban langsam wieder die Herrschaft übernehmen. Tatsache ist, daß gerade Afghanen deutlich überproportional an Gruppenvergewaltigungen beteiligt sind: Weiterlesen

Feuer und Flamme für Berlin

Das Ergebnis links-grüner Politik anschaulich gemacht:

Feuernacht in Berlin: In Lichtenrade, Kreuzberg und Lichtenberg brennen Autos

Mindestens sechs Fahrzeuge wurden bei den Feuerattacken teils schwer beschädigt. Die Polizei hat bereits eine erste Spur zu einem Täter.

Aber das alles wird sicherlich umgehend anders werden, wenn im September erst die Betrügern Franziska Giffey zur Regierenden Bürgermeisterin gewählt werden sollte.

Annalena Baerbocks Unverschämtheit

Die Grünen geben sich stets als die moralisch besseren Menschen und an diesem Anspruch müssen sie sich deshalb auch messen laen. Unter solchen Voraussetzungen fallen Lügen und Betrügereien besonders schwer ins Gewicht.

Inzwischen räumt der Bundesgeschäftsführer der Die Grünen, Michael Kellner, Fehler ein, doch man hält in Nibelungentreue an an der Hochstaplerin Baerbock fest. Wahrscheinlich wohl auch, weil niemand mehr ihre zugedachte Aufgabe würde übernehmen wollen, denn gelingt es den Grünen nicht ins Kanzleramt einzuziehen, ist der
Kandidat ein für alle Mal verbrannt. Wer würde sich seine eigene Karriere so verbauen wollen? Weiterlesen