Archiv für Die Grünen

„Sie lehnen unser demokratisches Staatswesen grundlegend ab“

So glaubt zumindest Thomas Haldenwang, der Präsident des Bundesamtes für Verfassungsschutz, wie er in einem Interview der „Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung“ sagte: Weiterlesen

Ups, Energiekosten vergessen

Die Währungshüter haben sich vertan. Meine Güte, so eine Aufregung, bloß weil die jetzt bei der Inflationsberechnung a Bisserl schief gelegen sind, es sind bisher doch nur 135 G€ an Kaufḱraft für die Deutschen verloren gegangen. Na und? Schließlich haben sie 2,6 T€ auf der hohen Kante, das reicht doch. Wegen der 5,2% Kaufkraftverlust innerhalb von ein paar Monaten so ein Aufstand? Wenn die auch alle sind wird halt Geld nachgedruckt. Weiterlesen

Photovoltaikpflicht

In letzter Zeit wird viel über (neue) Pflichten und eher gar nicht über Rechte diskutiert. Nun fordert der Vorsitz der deutschen Umweltminister eine Photovoltaikpflicht bei Neubauten: Weiterlesen

Grüne Doppelmoral Katharina Schulze: Prävention und Repression müssen Hand in Hand gehen

Eben noch hatte ich die Aufforderung der grünen Bundestagsabgeordneten Saskia Weishaupt zum Aerosolpimentieren und Niederknüppeln von Querdenkern erwähnt, kommt jetzt die bayrische, grüne Landtagsabgeordnete Katharina Schulze daher, das ist die, die es stolz „als Quotenfrau aus eigener Leistung geschafft hat“ und schlägt mit geübter grüner Doppelmoral in dieselbe Kerbe: Weiterlesen

Grüne Meinungsfreiheit: Saskia Weishaupt

Die Bundestagsabgeordnete Saskia Weihaupt (Die Grünen) fordert den Einsatz von Pfefferspray und Schlagstöcken gegen Querdenker(demos): Weiterlesen

Spott für Annalena Baerbock

Die Kolumnistin Verena Maria Dittrich mokiert sich in ihrer Kolumne „in vino verena“ über den Spott an Annalena Baerbock. Ich weiß nicht ob Verena im Wein war, vielleicht, aber offensichtlich war beim Schreiben ob der Denkbehinderung vor allem vino in verena.

Weiterlesen

Ricarda Lang kandidiert für den Grünenparteivorsitz

Die stellvertretende Vorsitzende von Die Grünen, Ricarda Lang, hat sich für die Nachfolge von Pinocchio um den Parteivorsitz für Die Grünen beworben. Hat sie eine Chance? Weiterlesen

Die Posten der Grünen in der kommenden Ampelkoalition

Die Postenlotterie bei den Grünen für die „Ampelkoalition“ scheint abgeschlossen zu sein. Der Verlierer heißt Deutschland, der Gewinner Antifa.

Weiterlesen

Es gibt kein „Jetzt“ mehr

Das literarische Kleinod „Jetzt: Wie wir unser Land erneuern“ von Annalena Baerbock wird vollständig aus dem Handel genommen, eine korrigierte Version wird es entgegen der ursprünglichen Ankündigung von vor der Bundestagswahl 2021, nicht geben. Angeblich hat Pinocchio keine Zeit dafür.

Weiterlesen

Migrationskrise: Grüne Weltfremdheit

Im Migrantionsproblem an der polnisch-weißrussischen Grenze zeigen die Grünen, diesmal vertreten durch ihren außenpolitischen Sprecher Omnid Nouripour, mal wieder ihre Weltfremdheit. Omnid Nouripour stört sich an Merkels Telefonat mit Alexander Lukaschenko, weil dessen Wiederwahl 2020 umstritten ist (Interview, 8  min).

Grüne Positionen sind oft die von Kleinkindern, sie wollen etwas unbedingt und stampfen zur Bestätigung mit dem Fuß auf, weil es an der Einsicht fehlt, daß auch wenn man formal Recht hat man die Fakten zur Kenntnis nehmen und dementsprechend handeln muss, will man eine Problemlösung herbeiführen: Die normative Kraft des Faktischen. Jetzt wo die Grünen auf dem Weg in die Regierung sind, werden sie absehbar häufiger mit der harten Realität, die eine Herbeiführung einer adäquaten Problemlösung erfordert, konfrontiert werden als in der Opposition, die zwar Mäkeln darf, aber nichts Konstruktives liefern muss.

Weiterlesen