Tag Archiv für Migration

Gerade noch rechtzeitig vor dem 14. Geburtstag

Luxemburg und Deutschland haben gerade ein erstes Kontingent von 1.500 sogenannten „minderjährigen unbegleiteten Flüchtlingen“ (MUFL) aufgenommen, Deutschland 47 an der Zahl. Von der Politik wurde diese Aufnahmeaktion mt der Hilfeleistung für schwerkranke Kinder, die einer dringenden Behandlung bedürfen und überwiegend schutzbedürftiger Mädchen begründet. Gekommen sind gesunde und kräftige Jungs, die alles Andere als 14 oder jünger sind. Nun stellt sich heraus, daß bei fast der Hälfte von ihnen das Geburtsdatum auf den 01.01.2006 lautet. Damit wird auch das Auswahlkriterium offensichtlich, weshalb diese Kinder kamen und keine Anderen, jüngere. Weiterlesen

Von der Vermehrung bei reisenden Flüchtlingen

Erst in Deutschland „Zuflucht“ suchen, hier gerne übel über die Deutschen und ihren angeblich allgegenwärtigen Rassismus schimpfen aber nun fordert Ayesha Kahn (alias Ash, alias @migrantifa) unter dem Banner von Hammer und Sichel frech das Ausfliegen einer immer weiter zunehmenden Zahl von Personen aus Pakistan. Weiterlesen

Migration: 20.000 in zwei Tagen!

Im Rahmen der Eindämmung der Ausbreitung von SARS-CoV-2 hat das Bundesinnenministerium das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) angewiesen das Verfahren mit der Türkei und die Umsiedlung („Resettlement“) bis auf Weiteres auszusetzen. Soweit klar, aber dann der Clou: Weiterlesen

Karawane der Hoffnung

Die arabische Propaganda jenseits der griechischen Grenze läuft wieder auf Hochtouren. Bereits Anfang letzten Jahres machte die Telegram-Gruppe „Karawane der Hoffnung“ von sich reden. Dann war es sehr ruhig in ihr geworden, bis sie vor einigen Wochen zu neuem Leben erwachte. Es soll morgen früh (05.03. 10:00 Uhr) vom europäischen Teil Istanbuls aus dem Bezirk Zeytinburnu erneut Busse zur Grenze geben. Weiterlesen

Das perfide Spiel des Robert Habeck

Robert Habeck fordert die Migrantenkinder aus den vollen Lagern in Griechenland nach Deutschland zu holen. Die Grünen versuchen hier durch Instrumentalisierung von Kindern ihre Pläne hintenrum durchzusetzen. Weiterlesen

Vorbilder in der Politik

An den Vorbilden die sich jemand nimmt, kann man ablesen wo er hin er will und anhand der Vorbilder, die sich die derzeitigen Politiker in Deutschalnd nehmen, sieht es gar nicht gut für Deutschland aus. Weiterlesen

Grüne: Weltenretter auf Reisen

Wieder mal ein hervorragendes Beispiel für die vorherrschende Doppelmoral in der Denkweise der Grünen, ein Tweet der Heinrich-Böll-Stiftung: Weiterlesen

Freibad: Achtung Passkontrolle!

Im Düsseldorfer Rheinbad hat es in den vergangenen Tage wiederholt Krawalle gegeben, bei der Gruppen nordafrikanischer/arabischer Herkunft federführend waren, so daß das Bad mehrmals durch die Polizei geräumt werden musste. Nun weiß sich die Stadt unter Oberbürgermeister Thomas Geisel (SPD), dem Bürgermeister, der Flüchtlinge gerade eben noch nach Düsseldorf holen lassen wollte, nicht mehr anders zu helfen und führt als Einlasskontrolle beim Rheinbad eine Ausweispflicht ein. Gibt es das eigentlich sonst irgendwo im Universum, daß man ungehindert und unkontrolliert in ein Land einreisen kann, aber es beim Freibad eine Passkontrolle gibt? Weiterlesen

Bundespräsident Steinmeier: Demagogie statt Fakten

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat im Sommerinterview mit dem ZDF die italienische Justiz für die Verhaftung der Kapitänin der Sea Watch 3, Carola Rackete, kritisiert. Dabei entpuppt sich dieser Bundespräsident einmal mehr als komplette Fehlbesetzung, mehr noch als seine unmittelbaren Vorgänger. Weiterlesen

Aus Flucht nichts gelernt

Über eine abenteuerliche Fluchtgeschichte und das Fehlen eines Lerneffekts daraus. Weiterlesen