Wer bezahlt den Schaden verfallener Impfdosen?

Wichtige Frage, interessiert aber in der Politik nicht wirklich:


Gute Frage! Politiker jedenfalls nicht! Ob Flutopfer oder Impftote, Politiker sind unschuldig, solange sie gegen die AfD sind. Abgesehen davon, daß nun auf Grund dessen auch abgelaufene Impfstoffe in Verkehr gebracht werden düfen. Da sind außerdem noch rund 500 Millionen weitere Impfdosen auf Halde, denn Lauterbach hatte in einer Menge eingekauft, ausreichend um die deutsche Bevölkerung sage und schreibe rund 7 mal komplett durchimpfen zu können.

Aus Sicht der Politik haben zweifelsfrei die Umgeimpften durch ihre Sturheit sich nicht freiwillig impfen zu lassen den Schaden verursacht. Was also wäre naheliegender als eine saftige Sondersteuer für Ungeimpfte zu erheben?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.