Bundeswehr für Blitzkrieg gut ausgerüstet

So sieht die Erfolgsbilanz von Ursula von Leyen als Verteidigungsministerin aus:

Die Bundeswehr hat nach Schätzung vieler Experten nur für einen Tag Munition. Wir sollten eine Reserve von mindestens einem Monat haben und endlich genügend Ersatzteile für Flugzeuge und andere Geräte“, sagte der bayerische Ministerpräsident. Daneben brauche die Marine mehr funktionsfähige Schiffe.

Ein echter Blitzkrieg eben! Man muss Flintenuschi allerdings auch zu Gute halten, daß sie die Bundeswehr für neun Monatseinsätze nach erfolgtem Ein-Schuss-Nahkampf bestens ausgerüstet hat, denn sie hat Umstandskleidung in Flecktarn besorgen lassen.

Nach Flintenuschis Erfolgssträhne in Deutschland hat man sie ja nun nach Europa durch Wegloben hochbefördert. Jetzt darf sie tatkräftig mithelfen 28 Länder auf einen Schlag zu ruinieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.