Saskia Esken zu rechts?

Nachdem Donald Trump die Antifa zur terroristischen Organisation erklärt hatte, gab es bei Linken einen Aufschrei. Während einige Linke zu erklären versuchen, daß Trumps Maßnahme unsinnig sei, da es die Antifa gar nicht gäbe, outeten sich unter vielen Anderen auch Saskia Esken und mit ihr der SPD-Parteivorstand als Sympathisanten der linksterroristischen Antifa. Nun meldete sich die Antifa mit wenig schmeichelhaften Worten zu Esken und der SPD zu Wort.


Offenbar ist Saskia Esken selbst bei der Antifa nicht gut gelitten, wahrscheinlich ist die überzeugte Sozialistin immer noch zu rechts 😂:


Hier muss ich der Antifa ausnahmsweise wirklich einmal zustimmen, die SPD ist Teil des Problems, nicht der Lösung.

Ein Kommentar

  1. […] vom und sich zur gewalttätigen Antifa zählende SPD-Vorsitzende Saskia Esken schlüsselt auf ihrer Homepage ihre Einkünfte (Archivlink) auf (via DWN […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.