Tag Archiv für EZB

Negativzinsen

Offenbar sind in der Europäischen Zentralbank weitergehende Zinsenkungen geplant. Da der Zinsatz bereits bei (nahe) Null angekommen ist, läuft es auf Neagtivzinsen für alle raus. Ich frage mich, was man sich davon verspricht, denn immerhin betrifft es die über 500 Millionen Bürger in der EU direkt. Glaubt man wirklich, daß die sich die Enteignung widerstandslos gefallen lassen werden? Weiterlesen

Hochkonjunktur der Enteignung: EZB senkt Leitzins auf 0%

Nun hat also EZB-Chef Mario Draghi den Leitzins auf Null Prozent gesenkt und gleichzeitig wird das Anleihenkaufprogramm ab April nicht nur von bisher 60 Milliarden Euro pro Monat für Staatsanleihenankäufe auf 80 Milliarden Euro pro Monat ausgeweitet, sondern auch auf den Ankauf von Unternehmensanleihen. Damit kauft die EZB sowohl Staatsschulden als auch Unternehmensschulden. Das Gelddrucken für Banken hat bisher nicht den gewünschten Effekt gebracht, also lautet seine Schlussfolgerung, daß noch mehr Geld gedruckt werden müsse, weil die Banken schon jetzt nicht wissen wohin damit. Für mich klingt das so, als wolle man das Feuer eines lichterloh brennenden Treibstofflagers durch übergießen mit richtig viel Benzin ersticken. Weiterlesen