Tag Archiv für politische Korrektheit

Heiko Maas: Neuauflage der Kryptokriege?

Justizminister Heiko Maas geht in seinem Buch zum Kampf gegen Rechts [1] auch kurz auf die Terroranschläge (S. 155f) und verschlüsselte Kommunikation ein. Weiterlesen

The Cat Lady State: Nine lives matter!

Ohne Worte

Neue Apartheid: Plato und Kant waren Weiße

Ein Studentbund an der London University (School of Oriental and African Studies — SOAS) besteht darauf, daß Persönlichkeiten wie
Plato, Descartes and Immanuel Kant aus dem Curriculum des Philosophiestudium gestrichen werden sollen, weil sie Weiße waren. Anstelle dessen sollen Philosophen aus Asien und Afrika den Hauptteil des Lehrinhalts ausmachen. Als Begründung wird angegeben, die Universität solle im Rahmen einer größeren Kampagne „dekolonialisiert“ werden. Weiterlesen

Universität von Chicago erklärt den Verzicht auf politische Korrektheit

Das Gemdermainstreaming und sein Umfeld erfährt zunehmend Widerstand, jetzt wehrt sich auch die Universität von Chicago. In einem achtenswerten Brief an die Erstsemester hat sie eine Lanze für die Redefreiheit gebrochen. Die Uni teilt unmißverständlich mit, was eigentlich nicht nur an Universitäten eine Selbstverständlichkeit sein sollte, daß andere Meinungen selbst dann geäußert werden dürfen und ertragen werden müssen, wenn sich Rezipienten dabei nicht wohlfühlen: Weiterlesen

Einmaleins der politischen Korrektheit