Tag Archiv für Malu Dreyer

Böhmermanns Dichtkunst

Es ist immer wieder erstaunlich, wie vordergründige Lappalien für Tage Politik und Presselandschaft einer Industrienation beschäftigen können, als ob es keinerlei andere Probleme gäbe. Ich spreche von der Aufregung um das Erdoğan-Gedicht von Jan Böhmermann.

Vorneweg, ich sehe die Sendung „Neo Magazin Royale“ nicht und habe auch erst nach der Aufregung um das Gedicht mir diese eine Sendung runtergeladen und komplett angesehen. Aus der Mediatehk und von YouTube ist sie ja recht schnell verschwunden, aber auf Vimeo (45 min, 450 MB) noch erhältlich.

Das Gedicht ist starker Tobak und es ist nachvollziehbar, warum der Angesprochene tobt wie Rumpelstilzchen, aber überschreitet es auch die Grenze des Erlaubten in der Meinungsfreiheit? Weiterlesen

Rollstuhlbilder

Daniel Wilms (CDU) hat sich in einem ziemlich flapsigen Ton und verunglücktem Deutsch zu dem Gesundheitszustand von Marlu Dreyer (SPD) geäußert und erntet nun dafür Prügel von allen Seiten (RP, Welt, Zeit).

Ich persönlich wußte bis heute überhaupt nicht, daß Malu Dreyer Multiple Sklerose (MS) hat und zeitweise im Rollstuhl sitzt, aber einmal von der Art und Weise seiner Ausdrucksweise abgesehen, treffen seine Aussagen unter diesem Gesichtspunkt durchaus den Kern der Angelegenheit. Weiterlesen